Begegnung & ImproMusik

Termin:

Samstag, 25.01.2020, 10-12 Uhr – anschließend gemeinsame Mittagsmahlzeit (alle bringen dafür etwas mit)

Eine Einladung zum gemeinsamen Beginn des Wochenendes, welche keiner weiteren Voraussetzungen bedarf – außer: Offenheit, Lust auf Begegnung und neue Erfahrungen.

Das Angebot bietet einen Raum dafür, in Kontakt zu sein und Neues auszuprobieren, also zu „experimentieren“.

Martin Buber sagte: „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“. Darin lernen und wachsen wir, entfalten uns, entdecken Ressourcen und Potentiale und finden zu Erfüllung und Lebensfreude.

Wir selbst „machen“ Töne, Klang, Rhythmus – frei improvisierend, auf unterschiedlichsten Musikinstrumenten und mit unserer eigenen Stimme oder lassen uns „hörend“ davon berühren. Diese „Sprache ohne Worte“ steht allen offen – ein „Richtig“ oder „Falsch“ gibt es hier nicht.

Kosten:

Spende für die Nutzung der „Villa“ und Musikinstrumente nach eigenem Ermessen – als Richtwert könnte das ein Betrag zwischen 10 und 30 Euro (als Richtwert) pro Person sein, oder natürlich auch mehr.

Anmeldung:

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um vorherige Anmeldung bis spätestens 24.01.2020 an a.olunczek@gmx.de.

Ein Angebot von Annegret

Die Albertina in Wien

Am Donnerstag, den 23. Januar, wird Manfred wieder einen „künstlerischen Abend“ gestalten. Dieses Mal wird er ab 17:30h mit einem Bild- und Kurzfilmvortrag das Kunstmuseum ‚Albertina‘ in Wien vorstellen: https://www.albertina.at/

Im Herbst werden Einige es besuchen fahren. So ist der Abend als eine Einstimmung und zur frühen Vorbereitung gedacht.

Die folgenden Fragen und Gedanken werden uns beschäftigen:

  • Was hat die Albertina mit Dresden und / oder Sachen zu tun?
  • Die habsburgischen Prunkräume in der Albertina
  • Kleiner Einblick in die aktuellen Ausstellungen
  • Claude Monet Ausstellung in der Albertina – Sonderausstellung 2018

Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Wichtig ist allerdings, dass Du Dich über info@gesund-und-gemeinsam.de anmeldest!

Sonntag (Glühwein-) Wanderung

Für Sonntag, den 24.11., ist – zumindest auf meiner Wetter-App – klarer Sonnenschein angesagt. Wunderbar geeignet, Zeit draußen zu verbringen!

So bietet Markus uns als „Vorweihnachts(-markt) Aktivität“ eine kleine (Glühwein-)Wanderung an: Wir werden den Königsweg Moritzburg laufen. Er ist gut 10km lang. Das bedeutet etwa 3 – 1/2 Stunden Gehzeit, variabel, weil Moritzburger Teichlandschaft….

Start ist 11 Uhr. Treff gleich in Moritzburg. Die Anreise vermutlich mit Autos und zu organisierenden Mitfahrgelegenheiten. Deshalb melde rechtzeitig, wenn Du Lust hast, mitzugehen. Als Antwort gibt’s die Details…

Ich freu mich drauf und auf alle, die mitkommen!

Mitbastler für Weihnachtsmarkt gesucht

Am 8.12. findet wieder der kleine soziale Weihnachtsmarkt in Dresden-Leuben statt. Er besteht rein aus Ständen sozialer Vereine. Da sind ja nicht so viele im Viertel, so dass alle auf den Platz vor der Kirche passen. Wir selbst sind zwar (noch?) kein Verein, dürfen aber dennoch als Nachbarschaftsgruppe von nebenan.de mitmachen.

Beim ersten Vortreffen haben wir uns eintragen lassen für Selbstgebasteltes und Eierlikörverkauf.

Dementsprechend brauchen wir jetzt Treffen zum Basteln. Es sei denn, wir wollen alles in privater Arbeit in unseren Wohnungen einzeln machen. Aber das wäre ja etwas einsam und nicht unserem Motto (gesund-und-gemeinsam) entsprechend .

Also: Wer hat Lust, mitzumachen? Die folgenden zwei Termine haben wir schon: https://nebenan.de/public_feed/8558222 und https://nebenan.de/public_feed/8524755

An Material ist vorhanden: Zutaten für Schmuck, Pappen, Zeichenkarton und buntes Papier, etwas bunte Filzwolle, Lavendel.

Allerdings ist erst beim zweiten Treff unsere perfekte Bastlerin, Manja dabei. Mal sehen, was wir vorher allein auf die Reihe bringen…