Wir haben verschiedene Gruppen. Wer dazu stoßen möchte, kann gern per Kommentar oder via Email (siehe Impressum) Bescheid geben. Denn feste Treffzeiten hat keine dieser Gruppen.

Zusätzlich etablieren sich verschiedenste Anbieter und Programme. Deshalb listen wir die regelmäßigen Programme nun nicht mehr auf nur einer einzigen Seite, sondern im Drop Down Menü auf jeweils eigenen. Schau einfach mal, was Dich interessiert, und klick das einzeln an.

Workshops finden ebenfalls verschiedene statt. Einige kehren wieder, andere nicht; oder es ist noch nicht absehbar, wann sie wiederkehren. Diejenigen Workshops, zu denen Du Dich aktuell anmelden kannst, findest Du alle auf einer Seite im Drop Down Menü. Von dort gehen Links zu den ausführlichen Beschreibungen im Blog/der Homepage. Zusätzlich kannst Du sie im Kalender nachschlagen.

Außerdem ist bei jedem Programm auch das Tauschregal offen, wo Du Dinge mitnehmen oder auch was loswerden kannst. Es ist eigentlich immer ganz interessant bestückt. Ein Blick hinein lohnt.

Unser ganzes Projekt ist ja ein Do-it-Yourself-Projekt. Deshalb wird mal mehr mal weniger angeboten, je nachdem wie viele Aktive grad Zeit und Lust haben. UND: Es hängt eben auch daran, wie viel wertschätzende Resonanz kommt. Wenn zu viel auf Angebote geschwiegen wird, entmutigt das. Insofern ermutigen wir Dich als Leser/in, Wertschätzung zu äußern, durch Anmeldungen oder nette Kommentare.