Qi Gong nun dauerhaft

Die erste Stunde am Sonntag ist so gut gelaufen, dass Kathrin den Kurs nun dauerhaft anbietet. Nächsten Sonntag, 28.1., üben wir also gleich wieder. Dieses Mal allerdings nachmittags ab 17h.

Ob es immer bei Sonntag bleibt, ist noch nicht raus. Das muss sich erst noch alles zurechtschütteln.

Die Resonanz ist groß. Auf gut Glück kommen ist also nicht so gut wie, wenn du dich vorher anmeldest. Denn in unseren Raum passen ja nicht so viele. Im Sommer, wenn wir draußen üben können, wird es keine begrenzte Personenzahl geben müssen.

Ab diesen Sonntag (21.1.) Qi Gong

Kathrin ist neu an Bord und will sich gleich einbringen: Sie hat frisch ihren Qi Gong Leiterschein erhalten und will das Wissen gleich anwenden. Falls du also schon immer Qi Gong kennenlernen wolltest, besteht ab Sonntag, den 21.1. ab 10.00h die Möglichkeit bei uns im Dorfgemeinschaftshaus.

Hier schreibt sie Genaueres:

Ich suche Menschen, die gemeinsam mit mir Lust haben Qi Gong zu üben. Deshalb biete ich einen kostenlosen Schnupperkurs an.

Was ist Qi Gong?
Qi Gong ist eine sehr alte Methode sich seelisch und körperlich gesund zu halten oder wieder zu werden.
Es besteht aus sanften Bewegungsübungen, die der Stabilisierung und Stärkung des Körpers sowie zu einer besseren Beweglichkeit führen.

Zusätzlich werden durch Entspannungstechniken Stress abgebaut, es kommt zu einer tiefen Entspannung und zur Erholung des Geistes. Dabei werden Denk- und Konzentrationsfähigkeit und die Körperselbst-wahrnehmung positiv beeinflusst.
Das gesamte Immunsystem wird aktiviert und gestärkt.

Es ist leicht erlernbar, es sind keine Vorkenntnisse nötig und man kann es in jedem Alter (auch mit körperlichen Einschränkungen) machen.
Man selbst bestimmt über Tempo und Intensität.

Zu meiner Person:

Ich habe gerade eine zweijährige Ausbildung zum Qi Gongkursleiter abgeschlossen. Während dieser Zeit wurde ich in die Praxis des medizinischen Qi Gong , aber auch in verschiedene andere Stile (es gibt sehr viele) eingeführt.
Ich möchte mit Euch beim gemeinsamen Üben eine entspannte Zeit haben und je nach Wunsch Euch an meinem Wissen und Können teilhaben lassen.

Mitzubringen ist: gute Laune, denn Decke und Yogamatte sind vor Ort vorhanden.

Der Kurs ist kostenlos, ein kleiner Unkostenbeitrag / Spende für die Raumnutzung im Dorfgemeinschaftshaus ist willkommen.

Die Teilnehmerzahl ist vorerst auf max 5 Personen begrenzt. Da es sich um einen Schnupperkurs handelt, werden Folgetermine je nach Teilnehmerzahl erfolgen. Individueller Bedarf kann ebenfalls erfüllt werden.

Ich freue mich auf Euch:-)
Viele Grüße
Kathrin