Einsam oder ‚Dinner for Ten‘?

Liebe Interessierte,
nachdem wir leider den Kreativen Tag wieder absagen mussten, trauen wir uns erst mal keine Veranstaltungen wieder in unseren Räumen anzusetzen. Dennoch haben wir ein geniales Angebot für Euch:

Gestern haben wir vom Hygienemuseum (DHMD) die tolle Zusage bekommen, 10 Menschen nennen zu dürfen, die Lust auf einen exquisiten gemeinsamen Abend haben.

Was?

Motto: „Wir kennen uns noch nicht, aber darf ich Sie zu einem Schnelltest mit anschließendem Essen einladen?

Die museumsKÜCHE, das Restaurant im DHMD, wird für uns ein Menü mit drei Gängen aus drei Sprachräumen zaubern. Zwischendurch werden wir in deren Ausstellung eingeladen und bekommen jede Menge Gesprächsstoff serviert. Details erhalte ich noch.

Wie?

Jetzt suchen wir als Dorfgemeinschaftshaus Menschen, denen es gut tun würde, endlich mal wieder einen guten Grund zu haben, die eigenen 4 Wände zu verlassen! Ein Kriterium des Hygienemuseums müssen wir allerdings auch erfüllen und das heißt: Wir müssen mindestens 3 Muttersprachen zusammenbekommen. (Vermutlich damit sich die ausländische Küche nicht so einsam fühlt 🤣) Es gibt keine Altersbegrenzung, bei Minderjährigen muss nur das Einverständnis der Eltern mitgebracht werden.

Noch können wir uns auch einen Termin aussuchen: 2.7., 6.8., 3.9. oder 1.10. drei Stunden: 19 – 22h.

Weil sich selbst als einsam zu bezeichnen oder Einsame, von denen Du weißt, zu benennen, öffentlich ja nicht so angebracht ist, Nennungen bitte nicht in Kommentare, sondern an unsere Emailadresse oder https://nebenan.de/…
Am besten mit Telefonnummer, Emailadresse oder der Angabe des Profils auf nebenan.de. Ich kontaktiere die Guten dann im ersten Schritt. Die Daten gehen also nicht ans Hygienemuseum und bleiben auch bei mir unter Verschluss.

Bis wann?

Wenn wir die Gruppe zusammen haben, lösche ich den Beitrag hier. Auf diese Weise wisst Ihr also, ob es sich noch lohnt, sich oder Andere zu melden oder nicht.

Ich bin gespannt: Vielleicht entwickelt sich daraus ja auch für die Zeit danach ein gemeinsamer Kreis. Würde mich sehr freuen.